Gartenhaus sanieren


07.06.2022 Sandra 7 348

Hallo liebe Fachwerkfreunde,

neben meinem Haupthaus befindet sich auf dem Grundstück noch ein kleines Fachwerhaus von 25 qm Grundfläche. Dieses wunderschöne kleine Haus modert vor sich hin und schreit nach Sanierung.
Im ersten Schritt würde ich gerne das Haus sichern, heißt: das Fundament erneuern und die Eckbalken bearbeiten.
Ich habe nicht das Geld, um eine professionelle Firma zu beauftragen. Meine Idee ist folgende: Ich brauche jemanden, der mir sagt, was ich wie tun muss, um das Haus vor dem Verfall zu schützen und es nach und nach wieder in Schuss zu bringen. Der natürlich auch mit anpackt.
Vielleicht gibt es jemanden hier im Forum, der Lust und Zeit hat, mich bei diesem Projekt zu begleiten. Ich bezahle natürlich die anfallenden Stunden, will aber auch viel in Eigenleistung machen. Ich habe ein Bild hochgeladen, das das Haus zeigt.
Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn sich jemand melden würde.
Herzliche Grüße
Sandra

Hilfe zur Selbsthilfe


07.06.2022 Mario Achsnick

Hallo Sandra, zuerst wäre es wichtig zu wissen in welcher Ecke unseres Landes das Gartenhäuschen steht. Dann muss es vor Ort angesehen werden um die beste Herangehensweise zu entwickeln.
Vermutlich ist die Schwelle und das Fundament deutlich betroffen und damit ist der Wunsch, es nach und nach in Schuss zu bringen in Gefahr: Denn ohne die Entfernung der Gefache werden die Balken nicht zu sanieren sein, der Fachwerkkäfig muss dann auseinander genommen werden können und ob dies Wand für Wand noch sinnvoll ist wird sich zeigen. Es bietet sich dann vielleicht an die Dachlast herunterzunehmen und das Gebäude auseinander zu nehmen, zumal ja das Fundament dann auch besser zu sanieren ist: jedenfalls wächst da schnell eine kleine Großbaustelle. Zumindest wenn man bei der traditionellen Bauweise bleiben will, was ich doch sehr begrüßen würde. Gruss Achsnick

Mehr Fotos


08.06.2022 Sebastian

Interessant wären weitere Fotos von den Schwellen, Eckständern sowie
vom Dachstuhl (aus dem ein Baum wächst?)

Gruß
Sebastian

Tja,


08.06.2022 Waldkater

Wie schon gesagt, mehr Infos und Photos wären gut. Vor allem ohne das ganze Gemüse. :) Ich glaub das Grünzeug kann man auch alleine entfernen und dann ein paar vernünftige Photos machen, aufgrund derer man dann entscheiden kann, ob sich der ganze Aufwand denn auch lohnen würde.

Fachwerk-Gartenhaus sanieren



Zuerst einmal das ganze Grünzeug entfernen,
dann die Dachentwässerung und Fallrohre überprüfen bzw instand setzen.
Spritzwasserbelastung reduzieren

Schwellen und Eckpfosten überprüfen.

Wie schon geschrieben wurde Adresse und Kontaktmöglichkeit in deinem Profil angeben.
Evt IG-Bauernhaus kontaktieren- Evt gibts jemand in deiner Nähe.

Danke für die Antworten Gartenhaus sanieren


03.07.2022 Sandra Schumann

Hallo,

herzlichen Dank für die Antworten. Im Herbst wird das Haus von allem Grünzeug befreit. Ein Baum wächst nicht aus demHaus :-).

Ich würde gerne mehr Bilder einstellen, weiß aber nicht wo ich das machen kann. Kann mir da jemand sagen, wo das geht?

Herzliche Grüße
Sandra

Kontextmenü


04.08.2022 Sebastian

Unten steht "Datei auswählen" - Bild hochladen oder vorhandenes wählen...

Hallo Sebastian,


06.08.2022 Sandra

danke für deine Antwort, aber wo ist unten Datei auswählen? Sehe ich nicht.

Herzliche Grüße

Sandra